Französische Balkone ein Träumchen

Ob Trend oder nicht, diskutiere mit den andern über Einrichtung und Wohnen allgemein.
Benutzeravatar
mausjohn
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 97
Registriert: 27.06.2016, 10:13
Wohnort: Jura

Französische Balkone ein Träumchen

Beitragvon mausjohn » 05.04.2018, 12:45

Finde ich persönlich ja sehr schön. Die Wohnung ist direkt so lichtdurchflutet und im dritten oder vierten Stock ist der Ausblick wirklich ein Traum.
Auch von Außen sieht es wundervoll aus, aber nur wenn der französische Balkon gusseisern und verschnörkelt ist. Stammt die Tradition tatsächlich aus Frankreich?

Etwas hässlich finde ich ja die modernere Variante mit gerade, stromlinigen Stäben. Das sieht so nach Knast aus. Schade dass es dazu noch keine Alternative gibt..

Benutzeravatar
FrediFuchs
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 107
Registriert: 16.06.2016, 13:04
Wohnort: Genf

Re: Französische Balkone ein Träumchen

Beitragvon FrediFuchs » 06.04.2018, 12:17

Wie kommst du dann darauf, dass es dazu keine Alternativen gibt? Klar gibt es die, schau mal hier. Mit so einer Glasbrüstung kann man auf Stäbe völlig verzichten und es ist trotzdem genau so sicher! Und meiner Meinung auch wesentlich schöner als mit die Sicht versperrenden Metallstäben.

Ich stimme dir übrigens zu, französische Balkone sind wirklich eine tolle Sache! Tatsächlich kommen diese aus Frankreich. Dort wurden solche bodentiefen Fenster früher in den Herrschaftshäusern eingebaut, damit sich die Adeligen dem gemeinen Volk in ihrer ganzen Pracht zeigen konnten. Tja, heute wird das wohl nicht mehr nötig sein, aber schön ist es trotzdem!


Zurück zu „Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast