Habt ihr Tipps für den Fensterputz?

Ob Trend oder nicht, diskutiere mit den andern über Einrichtung und Wohnen allgemein.
Antworten
Riga2011
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 134
Registriert: 08.05.2017, 13:19
Wohnort: Östereich

Habt ihr Tipps für den Fensterputz?

Beitrag von Riga2011 » 16.05.2017, 13:58

Hey Leute!

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, ob ich mich an der Fensterfront in unserer neuen Wohnung erfreuen soll... Das Problem ist, dass es nun an der Zeit ist, die Fenster zu putzen. Wenn ich nur daran denke, dann graut es mir schon vor diesen vielen Fensterflächen. Wie macht ihr das? Holt ihr euch eine Putzfrau oder macht ihr das selbst? Alleine bin ich wahrscheinlich drei Tage damit beschäftigt...

Bin um jede Hilfe dankbar!

Magnolia Steel
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 54
Registriert: 18.10.2016, 12:42
Wohnort: Östereich

Re: Habt ihr Tipps für den Fensterputz?

Beitrag von Magnolia Steel » 20.05.2017, 08:07

Hi,

ich benutze seit einigen Jahren dafür einen Dampfreiniger. Das geht sehr schnell, ohne Chemie und streifenfrei. Wenn die Fenster sehr schmutzig sind muss man nur öfter die Tücher wechseln. Ich benutze dazu die passenden Baumwolltücher vom Hersteller. Die kann man in der Waschmaschine dann ganz normal waschen und wieder benutzen. Ist zwar eine etwas grössere Anfangsinvestition, aber ich würde es nie wieder anders machen.

Benutzeravatar
1-2-Do
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 198
Registriert: 28.04.2014, 15:42
Wohnort: Zürich

Re: Habt ihr Tipps für den Fensterputz?

Beitrag von 1-2-Do » 22.05.2017, 14:13

Heyho Riga,
ich kenne das Problem... wir haben auch ne ziemlich große Fensterfront u jeden Frühling ist putzen angesagt. Wir haben uns deshalb gleich ein Fensterputzgerät zugelegt. Wir haben den Kärcher WV5 u den kann ich dir auch nur empfehlen. Damit gehts jetzt eig ziemlich schnell. Generell kannst du aber hier noch andere Fensterputzgeräte vergleichen. Da findest du bestimmt auch den Richtigen für dich.
Hoffe, das hilft dir weiter :)

Sonnenkind
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 85
Registriert: 19.01.2017, 12:39
Wohnort: Deutschland

Re: Habt ihr Tipps für den Fensterputz?

Beitrag von Sonnenkind » 26.05.2017, 14:25

Gibt es da nicht irgendeinen Trick mit Zeitungspapier? Das man das nimmt, um Schmieren zu vermeiden... Ich meine, ich hab das mal gehört.

Aber ich bin selbst voll der Fensterputzmuffel. :oops:

Bert
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 22
Registriert: 29.06.2016, 11:14
Wohnort: Deutschland

Re: Habt ihr Tipps für den Fensterputz?

Beitrag von Bert » 29.05.2017, 08:00

Sonnenkind hat geschrieben:Gibt es da nicht irgendeinen Trick mit Zeitungspapier? Das man das nimmt, um Schmieren zu vermeiden... Ich meine, ich hab das mal gehört.

Aber ich bin selbst voll der Fensterputzmuffel. :oops:
Ja, wenn man die Scheibe geputzt hat, soll man diese mit Zeitungspapier abreiben und nicht mit einem Tuch. ;)

Meine Mutter schwört darauf... ich nehme trotzdem lieber den Wasserzieher. ;)

Benutzeravatar
mr.bates
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 198
Registriert: 10.11.2014, 11:50
Wohnort: St. Gallen

Re: Habt ihr Tipps für den Fensterputz?

Beitrag von mr.bates » 12.06.2017, 11:44

Hey,

ich benutze nur noch unseren Dampfreiniger. Die Investition war's definitiv wert!

Lisal
freak
freak
Beiträge: 480
Registriert: 10.06.2017, 22:25
Wohnort: Deutschland

Re: Habt ihr Tipps für den Fensterputz?

Beitrag von Lisal » 24.10.2020, 22:28

Man kann sich unterschiedliche Methoden finden wenn es um den Fensterputz geht.
Es gibt diverse Putzmittel, Tücher und auch Geräte die die Fenster super sauber bekommen, ohne Streifen.

Ich persönlich habe mir günstige Papierhandtücher im Web bestellt, man weiß ja nie ob Corona noch einmal einschlägt wie eine Bombe.. lieber einen kleinen Vorrat kaufen.

Ansonsten kann man sich auch im Web unterschiedliche Methoden finden wenn es um das Fenster putzen geht, auch mit Zeitung soll es gut klappen.

Wie hast du es gemacht ?

Benutzeravatar
letsdoit
forum junky
forum junky
Beiträge: 1289
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: Habt ihr Tipps für den Fensterputz?

Beitrag von letsdoit » 05.11.2020, 17:40

Das Fensterputzen war noch nie meine Lieblingsbeschäftigung ;)
Aber, sie müssen ab und zu mal gereinigt werden, ob man es nun gerne macht oder nicht!

Seit ich aber einen Bosch GlassVAC Fenstersauger habe, ist das Fensterputzen ein Kinderspiel!
Also, die Arbeit ist dann im Nu fertig und die Fenster blitz- blank! Kann einen Bosch GlassVAC Fenstersauger echt wärmstens empfehlen!
Falls man mag, weitere Infos hier; https://www.fenstersauger-info.de/bosch-fenstersauger/!

Wie auch immer, ich hoffe, dass du dich dann zurechtgefunden hasst bzw. für dich eine passende Lösung gefunden hasst!?
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

ToniEllmooser
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 30
Registriert: 16.04.2020, 15:14
Wohnort: Zürich

Re: Habt ihr Tipps für den Fensterputz?

Beitrag von ToniEllmooser » 23.02.2021, 11:02

Hi Riga,

Das Problem mit der großen Fensterfront kenne ich nur zu gut.
Zum einen ist es toll ein schönes großes und vor allem helles Zimmer / Wohnung zu haben.
Zum anderen muss man je nach Bauart nach Regen oder mit Haustieren sehr oft zum Wischer greifen
und dafür sorgen dass die schöne Fensterfront auch schön bleibt.
Ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt und das putzen fest in meinen Wochenplan integriert.
Es soll dafür mittlerweile zwar sogar schon Roboter geben aber ob die was taugen bezweifle ich...
Ich mache das lieber anständig selbst, dann weiß ich dass es richtig gemacht wird.
Meine Putztipps hole ich mit eigentlich immer hier auf Sauberprinz.
Musst du mal ein bisschen rumstöbern, sind oft wirklich gute Tipps dabei.

LG Done

Antworten

Zurück zu „Wohnen“