Kleingarten gepachtet - Gartenhaus aus Holz oder Beton?

Ob Trend oder nicht, diskutiere mit den andern über Einrichtung und Wohnen allgemein.
Antworten
Benutzeravatar
WarShell
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 166
Registriert: 05.07.2016, 12:43
Wohnort: Zürich

Kleingarten gepachtet - Gartenhaus aus Holz oder Beton?

Beitrag von WarShell » 13.04.2017, 12:33

Grüße ans Forum!

Wir, also meine Frau und ich, haben vor Kurzem ein Gartengrundstück in einem Kleingartenverein gepachtet - hatte es auf ebay Kleinanzeigen entdeckt und da es nichts weiter kostete als die Pacht haben wir natürlich direkt zugeschlagen.
Grund weshalb es so günstig war ist unter anderem, dass es stark verwildert ist sowie keine Hütte vorhanden ist.

Da wir unsere Sommer gern dort verbringen und hin und wieder auch übernachten wollen, wäre ein Gartenhäuschen unabdingbar.
Größentechnisch sollte es schon Platz für zwei Personen bieten.
Nun meine Frage ob sich hierbei ein Häuschen aus Holz noch ausreicht oder ob man direkt über den Bau mit Betonsteinen usw nachdenken sollte.
Es sollte natürlich witterungsbeständig sein, inwiefern wird mir das bei einem Holzhaus garantiert?
Der Kostenfaktor spielt auch eine gewisse Rolle, es sollte jetzt nicht über die 2000€ insgesamt gehen.

Lasst mal hören was so in euren Kleingärten steht und wieviel ihr letztendlich dafür ausgegeben habt.

Benutzeravatar
grüßel24
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 122
Registriert: 02.09.2015, 22:09
Wohnort: Bern

Re: Kleingarten gepachtet - Gartenhaus aus Holz oder Beton?

Beitrag von grüßel24 » 26.04.2017, 09:56

Hey,

wie schön, das klingt nach viel Arbeit :D

Meine Eltern haben in ihrem Garten letztes Jahr ein Gartenhaus von http://www.steda-online.de/ gebaut und soweit ich das beurteilen kann, ist das ziemlich hochwertig. So wie ich meine Eltern kenne, wird es auch nicht die Welt gekostet haben ;)

Ich glaube du musst aber vorher auch unbedingt abklären, wie groß die Hütte sein darf. Grundsätzlich darf sie laut Gesetz nicht größer als 24 m² sein, jeder Anlage kann aber unter dieser Grenze eine eigene Grenze festsetzen. Also lieber nachfragen. Nicht dass es dann später Ärger gibt und ihr das Ding wieder abreißen müsst.

:winkewinke:

Lisal
freak
freak
Beiträge: 445
Registriert: 10.06.2017, 22:25
Wohnort: Deutschland

Re: Kleingarten gepachtet - Gartenhaus aus Holz oder Beton?

Beitrag von Lisal » 11.11.2018, 19:34

Hey :)

Wie sieht es denn aus bei dir, schon irgendwie was gefunden oder eine Entscheidung getroffen ?
Ich für meinen Teil habe mein Gartenhaus etwas umgestaltet und habe auch unterschiedliche Ideen im Web gefunden.

Wir finden viel Licht echt toll.
Deshalb haben wir uns bei https://www.facilitec-brandschutz.com/p ... htkuppeln/ auch Lichtkuppeln gefunden.

Die werden wir einbauen lassen und schauen, dass wir noch Kleinigkeiten machen.

Hattet ihr denn ein großes Budget oder welche Vorstellungen ?

Benutzeravatar
Tina87
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 11
Registriert: 15.03.2017, 09:44
Wohnort: Östereich

Re: Kleingarten gepachtet - Gartenhaus aus Holz oder Beton?

Beitrag von Tina87 » 24.12.2018, 11:46

Hallo,

also ehrlich gesagt, denke ich nicht, dass du für unter 2000€ eine Gartenhäuschen bekommst, das auch groß genug ist und genug Komfort bietet, um zu zweit darin zu schlafen. Wir haben alleine für unseren, zugegebenermaßen sehr hochwertigen Geräteschuppen im Garten hier, knapp 1000€ ausgegeben. Unser knapp 8 m² großes selbst gebautes Gartenhäuschen hat dann nochmal zwischen 3000-4000€ gekostet. Wenn du dir ein Gartenhaus baust, würde ich dir unbedingt empfehlen auch einen zusätzlichen Schuppen für diverse Gerätschaften zu bauen. So kannst du das gesamte Gartenhaus nur zur Entspannung nutzen. Was die Baumaterialien betrifft, so ist unser Gartenhäuschen vorwiegend aus Holz. Aber was du schlussendlich nimmst, kommt ganz auf deine persönliche Präferenz an.

Beste Grüße!

Benutzeravatar
Valencia
freak
freak
Beiträge: 477
Registriert: 24.06.2015, 10:49
Wohnort: Deutschland

Re: Kleingarten gepachtet - Gartenhaus aus Holz oder Beton?

Beitrag von Valencia » 15.07.2019, 10:06

Guten Tag, ich kann Dir einen prima Onlineshop für Gartenhäuser und Zäune empfehlen:
https://hpl-shop24.de/
Dort findest Du hochwertige Angebote zu fairen Preisen.
VG

Benutzeravatar
Fritzi
profi
profi
Beiträge: 596
Registriert: 04.07.2014, 10:38
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Kleingarten gepachtet - Gartenhaus aus Holz oder Beton?

Beitrag von Fritzi » 15.10.2020, 21:56

Ein typisches Gartenhaus, ist doch eigentlich aus Holz oder? Klar, das Fundament wird aus Beton sein, aber der Rest doch nicht. Ich meine, wenn ich mir auf https://www.gartenhausfabrik.de/ mal die Gartenhäuser anschaue, die sind alle samt aus Holz und ich selbst habe auch eins aus Holz. Sollte jemand anderer Meinung sein, dann gern raus damit, aber dann bitte auch mit einem passenden Foto. :D
Ich hab die beste Signatur, manchmal hat man keine Ahnung was hier rein soll^^

Antworten

Zurück zu „Wohnen“