Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Ob Trend oder nicht, diskutiere mit den andern über Einrichtung und Wohnen allgemein.
cherie1
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 45
Registriert: 15.03.2017, 18:15
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitrag von cherie1 » 26.11.2018, 19:10

ja ich glaube Kästen sind auch etwas einfacher zusammenzubauen, als neue Fenster irgendwo einzubauen. :-) Vor allem die Fenster im 1. Stock auszutauschen ist ja auch eine etwas schwindelerregende Angelegenheit...da ist es mir recht, wenn sich Leute drum kümmern, die auch was von ihrem Handwerk verstehen.

StewARt
freak
freak
Beiträge: 441
Registriert: 07.07.2016, 07:49
Wohnort: Basel-Stadt

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitrag von StewARt » 30.11.2018, 08:13

Hey!

Ich persönlich kann dir aus meinen eigenen Erfahrungen die Fenster und Türen der Marken Kalteich empfehlen.

Wenn du möchtest, kannst du dir zum Beispiel mal online unter https://www.kalteich-fenster.de/referen ... 2c4f73a192 ein paar Referenzen ansehen und für dich einen Eindruck gewinnen, ob du dich ebenfalls dafür begeistern kannst.

Lg

Benutzeravatar
Valencia
freak
freak
Beiträge: 292
Registriert: 24.06.2015, 10:49
Wohnort: Deutschland

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitrag von Valencia » 06.12.2018, 11:30

Guten Tag Leute.

Also wenn Du Deine Fenster erneuern möchtest, dann möchte ich Dir eine top Firma vorschlagen.
Schaue mal unter www.msfaktura.de, dort findest Du eine
Fensterbausoftware zu einen guten Preis, womit Du einfacher planen kannst.
Du kannst dort auch telefonischen Service in Anspruch nehmen.

Grüße

ElisaB
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 44
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitrag von ElisaB » 07.12.2018, 10:11

Denke aber gerade hier ist die Beratung vor Ort sehr wichtig. Ich kaufe zwar auch vieles im Internet, aber meist nur Produkte, die ich schon kenne. Wenn man sich bei einem Bereich nicht auskennt würde ich jetzt nicht dazu raten alles selbst im Internet zu planen oder gleich zu bestellen.
Und wieso sollte man selbst etwas planen wovon man im Grunde keine Ahnung hat und wenn ich das richtig verstehe ist das ja nicht mal kostenlos;)
Würde das erstmal alles vor Ort und von Angesicht zu Angesicht machen, mir alles erklären lassen und ein paar Beispiele zeigen lassen.
Ich kannte mich ja auch nicht wirklich aus bis mich der Berater bei den Reform Fenster über alles aufgeklärt hat. Dann weiß man im Endeffekt erst was alles machbar ist. Da gibt es ja Dinge, die man noch nie gehört hat.

cherie1
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 45
Registriert: 15.03.2017, 18:15
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitrag von cherie1 » 07.12.2018, 17:45

Danke für die Erfahrungen. Was gefällt euch denn an den genannten Firmen so gut, wenn ich mal nachfragen darf?

ElisaB, ja, wenn man etwas kennt, ist das etwas anderes…aber ich möchte jetzt nicht unbedingt zehn neue Fenster kaufen, von denen ich nicht weiß, wie gut sie sind…da wäre mir also eine Beratung im Vorhinein schon deutlich lieber. Wie authentisch ist denn das, wenn man sich vor Ort die Fenster zeigen lässt? Ich meine, in dem Raum wird es ja generell recht ruhig sein, so kann man dann auch nicht einschätzen, wie das bei einem zu Hause aussehen würde – bzw. wie es sich anhören würde. :-) Und ja, mir wird es wahrscheinlich auch so ergehen wie dir, dass mir Dinge gesagt werden, von denen ich noch nie gehört habe. Wie heißt es so schön: man lernt nie aus. :-) Hast du dich dann im Endeffekt auch für etwas entschieden, wovon du im Vorhinein noch nie gehört hattest?

ElisaB
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 44
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitrag von ElisaB » 11.12.2018, 10:33

Mir wurde es von Freunden empfohlen, die hatten auch die Fenster und Türen von denen genommen. Ich bin dann hingegangen mit einer Freundin, zum selben Berater und der war sehr freundlich und kannte sich extrem gut aus. Die technischen Angaben habe ich nicht alle verstanden aber ich fühlte mich immer sehr gut aufgehoben.
Mir war eben der Einbruchschutz sehr wichtig und da ist eben der Aushebelschutz serienmäßig. Deshalb haben es eben auch unsere Freunde genommen, wohnen ja in derselben Gegend.
Ich habe es bei meinen Freunden gesehen und gehört wie sich sie neuen Fenster machen. Da hat man von einem vorbeifahrenden Auto gar nichts gehört.
Es war eher so, dass ich zu viel wollte und dann einiges doch nicht genommen hatte will es wenig bis keinen Sinn gemacht hätte. Selbst denkt man ja immer, mehr, mehr, mehr aber ist auch klar, dass wenn man im Wald wohnt der höchste Schallschutz auch nichts bringt weil man dort so und so nichts hört;)
Deshalb habe ich mich da auch gut beraten gefühlt. Man hätte eigentlich auch sagen können, ok, machen wir, kein Problem. Die Fenster und Türen wären dann teurer gewesen und ich hätte es nicht mal mitbekommen, dass andere Varianten genauso gut oder sogar besser geeignet für mich sind.

cherie1
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 45
Registriert: 15.03.2017, 18:15
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitrag von cherie1 » 14.12.2018, 16:58

dann hatte es dir ja zumindest schon mal jemand davor empfohlen…sowas hilft halt auch sehr bei der Auswahl, vor allem wenn man sich nicht auskennt…Es ist auch schön zu sehen, dass man den Kunden die Unterschiede von den Fenstern etc. erklärt, damit sie dann im Endeffekt auch wissen, was sie zu Hause eingebaut bekommen…Dass man bei so einem Gespräch natürlich nicht auf dasselbe Wissensniveau wie der Berater kommt, ist aber auch klar :-) Und es ist gut zu wissen, dass du eine kompetente Beratung bekommen hast…man will sich ja nichts aufdrehen lassen, was ich nicht brauche…gerade meinem Vater kann man ja alles verkaufen, wenn man es gut macht ;-) Und umso besser, wenn die Fenster individuell „angepasst“ werden, und nicht einfach ein Standard Fenster verkauft wird…Sind die Mitarbeiter dann nochmal zu euch nach Hause gekommen und haben alles abgemessen, bevor die Fenster dann tatsächlich geliefert wurden?

ElisaB
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 44
Registriert: 17.05.2016, 09:14
Wohnort: Östereich

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitrag von ElisaB » 18.12.2018, 11:21

Ja das war auch recht spannend bzw. gut, mal alles zusehen was es da gibt. Weil da gibt es wirklich viel und auch wenn ein Fenster genau gleich aussieht, muss es nicht gleich sein. Was man da alles Verändern kann und wo da genau die Unterschiede zwischen den Herstellern sind, sieht man von außen als Laie ja fast gar nicht.
Ich hatte nie das Gefühl, dass mir da jetzt etwas angedreht wird. Ganz im Gegenteil eigentlich. Ich dachte mir man müsste da viel mehr nehmen, also dreifachverglast und und und. Bei der Beratung ist man da aber ganz offen damit umgegangen und hat auch erklärt wann genau eine Dreifachverglasung Sinn macht. Das war bei uns nicht und deshalb hat man uns dann zu einer Doppelverglasung geraten. Denke wenn man da was verkaufen will dann sagt man einfach nur, ja unbedingt und dann hätte ich es auch gekauft;)
Ja abgemessen wird vor Ort. Dachte auch ich muss die Fenster selbst ausmessen und die machen das dann. War aber nicht so, da kommt jemand und misst das selbst aus. Finde ich auch gut so, dann ist man nicht schuld wenn man sich vermisst;)

Lisal
freak
freak
Beiträge: 256
Registriert: 10.06.2017, 22:25
Wohnort: Deutschland

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitrag von Lisal » 22.02.2019, 17:39

Man kann alles selbst machen, man kann es sich aber auch einfach machen und eine Firma suchen die einem da helfen kann.
Habe auch die Fenster austauschen wollen und habe mich in diesem Fall im Web umgesehen. Unterschiedliche Infos habe ich mir dann auch im Web gesucht und habe dabei auch verschiedene Infos gefunden.

Zum Beispiel habe ich auch bei https://www.fensterhandel.de/einbruchschutz-fenster/ die passenden Fenster gefunden, die sind sogar sicher vor Einbrüchen.
Da muss man sich dann einfach mal umschauen und entscheiden was man alles von Fenstern und Türen erwartet.

Aber natürlich muss jeder für sich entscheiden wie er da vorgehen will.

Schönen Abend

Benutzeravatar
Fritzi
profi
profi
Beiträge: 501
Registriert: 04.07.2014, 10:38
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Welche Fenster und Türen sind gut? Bitte um hilfreiche Erfahrungen

Beitrag von Fritzi » 19.05.2019, 22:21

Hier wurde ja schon einiges erzählt und ein paar Leute kann ich da nur zustimmen. Wenn man Fenster oder Türen sucht, dann sollte an sich in erster Linie für Alufenster/Türen entscheiden. Warum? Weil Aluprofile in sehr vielen Bereich angewendet wird, aufgrund der guten Qualität und weil Alu einfach auch einiges aushalten kann. Sei es Wind und Wetter, es lässt sich leicht verarbeiten und auch leichter Pflegen. Man kann damit so gut wie alles machen. Wenn du mehr über Alupfolie wissen willst, dann wäre https://alu-profile24.de/ genau die richtige Adresse für dich. Wenn du weitere Fragen hast, dann gern raus damit. Wir werden auch im Sommer umrüsten und unsere alten Fenster ausbauen lassen.
Ich hab die beste Signatur, manchmal hat man keine Ahnung was hier rein soll^^

Antworten

Zurück zu „Wohnen“