Totale Verzweiflung über Wintergarten

Ob Trend oder nicht, diskutiere mit den andern über Einrichtung und Wohnen allgemein.
Benutzeravatar
mausjohn
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 97
Registriert: 27.06.2016, 10:13
Wohnort: Jura

Totale Verzweiflung über Wintergarten

Beitragvon mausjohn » 22.03.2018, 12:15

Vielleicht kann mir jemand hier weiterhelfen.. Wir wohnen in einem Reihenhaus mit Wintergarten.
Und im Winter passiert immer wieder das gleiche: die Scheiben beschlagen aufs extremste von Innen. Wenn ich die Wintergarten Scheiben
dann abziehe kommen Wassermengen über 1 L zusammen, das kann sich ja keiner vorstellen.

Das nervt extrem. Vor allem weil man den Wintergarten ja gerade in den kälteren Monaten nutzen will.
Mir sterben auch alle Pflanzen durch die Kälte und hohe Luftfeuchtigkeit Kombi.
Laut Google Recherche ist der Wintergarten wohl viel zu schlecht isoliert.
Ich weiß nicht mehr weiter.. am Liebsten würde ich das Teil abreisen und eine Terrasse hinzimmern..

Benutzeravatar
WarShell
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 91
Registriert: 05.07.2016, 12:43
Wohnort: Zürich

Re: Totale Verzweiflung über Wintergarten

Beitragvon WarShell » 26.03.2018, 16:49

Ja, das klingt tatsächlich so, als ob der Wintergarten mal modernisiert werden müsste. Willst du es unbedingt selber machen? Sonstige (z.B. hier) Möglichkeit wäre es eben sich an Profis zu wenden. Neumann Wintergarten war bei meinem Bruder am Werk und der hat solche Probleme nicht.

Grundsätzlich ist so ein Wintergarten doch echt eine fantastische Sache, natürlich nur dann,wenn er keinen Ärger macht. Aber ich finde das ganz schön beneidenswert, ich freue mich auch immer, wenn ich bei meinem Bruder zu Besuch bin und im Wintergarten sitzen kann, gerade im Winter ist das eine tolle Sache, man bekommt Tageslicht ab und ist trotzdem im warmen.

Vielleicht ist das ganze auch ein Heiz- und Lüftungsproblem? Wie macht ihr das denn? Und wo kommt das ganze Wasser her? Von den Pflanzen die ihr gießt?

Valli301
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 145
Registriert: 26.10.2013, 13:26
Wohnort: Deutschland

Re: Totale Verzweiflung über Wintergarten

Beitragvon Valli301 » 12.04.2018, 14:21

Hallo!
Wie lange besitzt ihr euren Wintergarten denn schon? Wenn ihr ihn erst kürzlich bauen lassen habt, würde ich das Problem einfach mal in der Firma schildern, die ihn gebaut hat. Unseren Wintergarten haben wir zum Beispiel von www.starbau.de bauen lassen, dort gab es keinerlei Probleme. Hätten allerdings Probleme bestanden, hätten wir uns natürlich immer wieder an diese Firma wenden können.


Zurück zu „Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste