Echter italienischer Espresso für Zuhause

Wie ernähren wir uns richtig? Was ist gut? Was nicht?

Moderator: schnuesibuesi

birki
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 78
Registriert: 21.10.2014, 11:01
Wohnort: Deutschland

Echter italienischer Espresso für Zuhause

Beitragvon birki » 22.03.2018, 12:51

:moin: Liebe Forenmitglieder,

heute morgen ist meine Bestellung von meinem Lieblingsshop für italienische Lebensmittel eingetroffen. Endlich, ich konnte es kaum noch abwarten!!

Was ich mir bestellt habe? Überwiegend Kaffee, da ich zu Hause ja einen Vollautomaten stehen habe. Leider benutze ich sie nicht so oft wie ich eigentlich möchte und habe auf dieser Seite für italienische Spezialitäten eine Art Großeinkauf gemacht.

Das habe ich gekauft:
- Ganze Bohnen von Kimbo (Entkoffeiniert)
- Ganze Bohnen von Andronaco selbst
- Ganze Bohnen Arabica
- Gemahlene Bohnen Intenso
- Caffé Moka Forte
- Vanille Sirup
- Haselnuss Sirup


Bis jetzt habe ich die ganzen Bohnen von Andronaco selber ausprobiert und den Haselnuss Sirup. Beides kann ich wirklich nur weiterempfehlen. Wer also auf der Suche nach authentischem italienischen Kaffee ist, ist dort genau richtig!

:winkewinke:
xoxo Birki

Lisal
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 128
Registriert: 10.06.2017, 22:25
Wohnort: Deutschland

Re: Echter italienischer Espresso für Zuhause

Beitragvon Lisal » 17.09.2018, 13:26

Ich würde mal sagen, indem man den Kaffee so zubereitet wie es sein muss.
Ich habe schon so viel mit Kaffee ausprobiert, dass ich schon genau weiß was ich gerne trinke.

Bei https://www.kaffee-ratgeber.eu/ habe ich mir auch einen Ratgeber gefunden wo ich mir dann ab und an paar neue Infos suche.
Wichtig ist meiner Meinung auch, dass man einen vernünftigen Kaffee kauft. Wenn man sich einen von 2€ holt dann muss man sich auch nicht fragen was denn da das Problem ist.

Aber natürlich hat jeder einen anderen Geschmack, ich persönlich trinke gerne Kaffee und lasse mich den Kaffee auch gerne kosten.

LG

Benutzeravatar
ramos
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 6
Registriert: 28.09.2018, 15:18
Wohnort: Zürich

Re: Echter italienischer Espresso für Zuhause

Beitragvon ramos » 04.10.2018, 12:54

Ich habe gerade den Guglielmo Bar 5 stelle in der Mühle. Der ist nicht so rabaukig wie mein Favorit Zicaffè il tuo caffè, schmeckt IMO aber trotzdem sehr gut (jeweils aktuelles Röstdatum vorausgesetzt)
Der einzige Tyrann, den ich in dieser Welt anerkenne, ist die leise innere Stimme.


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast