Vitamin C aus Obst und Gemüse?

Wie ernähren wir uns richtig? Was ist gut? Was nicht?

Moderator: schnuesibuesi

Benutzeravatar
1-2-Do
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 125
Registriert: 28.04.2014, 15:42
Wohnort: Zürich

Vitamin C aus Obst und Gemüse?

Beitragvon 1-2-Do » 11.07.2017, 13:55

Hey,

mein Bluttest hat ergeben, dass ich bedenklich wenig Vitamin-C abbekomme.
Das hatte ich mir auch gedacht, weil ich Zitrusfrüchte leider absolut nicht vertrage und sonst keinen anderen Vitamin-C-Lieferanten gesucht habe. Ich hoffe deshalb, dass ihr mir eine Alternative nennen könnt.
Ich möchte nämlich wirklich keine Vitamin-Brausepulver schlucken müssen!
Danke

Riga2011
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 41
Registriert: 08.05.2017, 13:19
Wohnort: Östereich

Re: Vitamin C aus Obst und Gemüse?

Beitragvon Riga2011 » 12.07.2017, 15:30

Servus!

Wie genau reagierst du denn auf Zitrusfrüchte?
Nur Bauchschmerzen, oder wirklich eine starke Reaktion? Und wie bedenklich ist dein Mangel?

Ich persönlich würde lieber Pulver schlucken als meine Gesundheit zu opfern und möglicherweise meine Zähne zu verlieren.
Wenn du aber die Alternativen verträgst, musst du weder das eine, noch das andere. Zitronen sind nämlich nicht einmal die Top-Lieferanten, als die sind dargestellt werden. Acerola, Hagebutte und Sanddornbeeren sind viel reichhaltiger und schmecken mindestens so gut.
Auf beeren.de kannst du Infos dazu einsehen und auch das ein oder andere Rezept abgucken.

Hilft dir das?
Beste Grüße

loreni
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 148
Registriert: 15.02.2016, 13:18
Wohnort: Deutschland

Re: Vitamin C aus Obst und Gemüse?

Beitragvon loreni » 13.07.2017, 13:28

Kann man Vitamin C tatsächlicj im Blut nachweisen?
Top VitaminC Lieferanten sind gar nicht immer Zitrusfrüchte, sondern vor allen Petersilie, Kohl glaube ich auch, Paprika, sonst weiß ich nichts mehr :D

Benutzeravatar
letsdoit
profi
profi
Beiträge: 721
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: Vitamin C aus Obst und Gemüse?

Beitragvon letsdoit » 06.08.2017, 08:29

loreni hat geschrieben:Kann man Vitamin C tatsächlicj im Blut nachweisen?
Top VitaminC Lieferanten sind gar nicht immer Zitrusfrüchte, sondern vor allen Petersilie, Kohl glaube ich auch, Paprika, sonst weiß ich nichts mehr :D


Da gebe ich dir Recht, viele Menschen assoziiert das Wort Vitamine gleich mit Obst, konkret Orange und Zitrone, hehe
Ich persönlich mixe das alles, bin seit knapp 3 Monaten auch mit L-Citrullin unterwegs, kann ich allen nur empfehlen, siehe hier http://l-citrullin.de

Zusätzlich noch Verbesserung der Regeneration, Stärkung des Immunsystems, bessere Durchblutung, etc
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

cauthon
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 34
Registriert: 08.11.2015, 15:12
Wohnort: Östereich

Re: Vitamin C aus Obst und Gemüse?

Beitragvon cauthon » 30.10.2017, 20:38

An Paprika und Petersilie denke ich nämlich auch. Ansontsten noch Spinat, Brokkoli, Kohl...

Benutzeravatar
1-2-Do
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 125
Registriert: 28.04.2014, 15:42
Wohnort: Zürich

Re: Vitamin C aus Obst und Gemüse?

Beitragvon 1-2-Do » 10.11.2017, 11:19

Danke für eure Antworten!

Ich habe mir jetzt auch Goji-Beeren besorgt, die auch einen besonders hohen Vitamin-C-Gehalt haben sollen.

Sonnenkind
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 52
Registriert: 19.01.2017, 12:39
Wohnort: Deutschland

Re: Vitamin C aus Obst und Gemüse?

Beitragvon Sonnenkind » 30.11.2017, 18:01

Jetzt im Winter achte ich auch etwas mehr darauf, genug Vitamine zu bekommen.

Wirklich super Vitamin-C-Lieferanten sind auch rote Paprika, Brokkoli und viele Kohlgemüse. Das Wichtigste ist aber, die Gemüse nicht "tot zu kochen", sondern lieber kurz zu garen oder zu dämpfen! Gerade Paprika brauchen nicht lang, um gar zu werden, 1 bis 2 Minuten maximal...

Benutzeravatar
Kauzmar
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 83
Registriert: 16.12.2016, 17:06
Wohnort: Schaffhausen
Wohnort: Schaffhausen

Re: Vitamin C aus Obst und Gemüse?

Beitragvon Kauzmar » 06.12.2017, 13:02

Und wie hat sich dein Wert entwickelt? Verbessert?

Celina189
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 221
Registriert: 28.10.2013, 07:25
Wohnort: Solothurn

Re: Vitamin C aus Obst und Gemüse?

Beitragvon Celina189 » 03.02.2018, 21:25

Hallo!
Wir nehmen unser ganzes Vitamin C auch durch die Ernährung zu uns. Deshalb benötigen wir keine weiteren Vitamin Tabletten oder andere Präparate. Glücklicherweise leben sogar meine Kinder Obst und Gemüse, allen voran Ananas. Früher habe ich die Ananas mühsam mit dem Messer geschnitten, heute habe ich online einen praktischen Ananasschneider gefunden. Damit ist die Ananas in wenigen Minuten fertig geschnitten.

bpehm2
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 221
Registriert: 26.10.2017, 21:30
Wohnort: Deutschland

Re: Vitamin C aus Obst und Gemüse?

Beitragvon bpehm2 » 09.02.2018, 21:34

Schau dich mal nach den Rezepten auf https://www.bauerntuete.de/frisch-kochen-bei-zeitmangel/ um. Dort gibt es jede Menge leckere Rezepte, die deinen Vitaminbedarf decken sollten. Außerdem sind die Rezepte schnell gekocht.


Zurück zu „Ernährung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast