Tattoo Entfernung - wie ging es euch dabei?

Ein weitumfassendes interessantes Thema; Pro und Contra der Schulmedizin. Oder suchst Du einfach Rat?
oskarch
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 121
Registriert: 24.10.2012, 14:32
Wohnort: Bern

Tattoo Entfernung - wie ging es euch dabei?

Beitragvon oskarch » 21.07.2014, 12:48

Hi

Ein Tattoo ist für viele ein Stück Geschichte oder etwas sehr persönliches, eine Erinnerung an eine Lebensphase, an eine gewisse Zeit. Manche Tattoos sind auch einfach nur peinlich und sozusagen ein Schandfleck, den man einfach nur entfernt haben möchte. Mir persönlich geht es so, dass ich ein Tattoo habe, dass ich entfernen lassen möchte, nicht weil es mir peinlich ist, sondern weil es mich an eine Zeit erinnert, mit der ich abgeschlossen habe.

Trotzdem, irgendwie habe ich Bedenken, das Tattoo entfernen zu lassen, weil ich Angst habe, dass eine Narbe zurück bleibt oder ich es bereuen werde. Eine Tattoo ist ja doch ein Stück weit ein Teil des eigenen Körpers, dass man nur ungern verlieren möchte. Noch weniger möchte ich, dass mich danach eine Narbe auf der Haut daran erinnert. Nun weiß ich natürlich, da ich mich informiert habe, dass mit der heutigen Lasertechnik eine Tattoo Entfernung nahezu keinerlei Hinweis darauf oder Narbe zurück lässt, dennoch bin ich noch zögerlich.

Vielleicht könnt ihr mich ein wenig motivieren? Wie ging es euch vor und nach der Entfernung? Versteht ihr meine Sorgen?
cy

gliztt7
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 41
Registriert: 28.11.2017, 19:31
Wohnort: Deutschland

Re: Tattoo Entfernung - wie ging es euch dabei?

Beitragvon gliztt7 » 26.03.2018, 16:29

Ich selber habe das noch nie gemacht.
Allerdings kenne ich von Freunden eine gute Seite, wo es um Tattooentfernung geht.
Die Seite nennt sich http://www.cleanskin.de/tattooentfernung/ .
Ich hoffe, dass ich dir damit helfen konnte.

Benutzeravatar
Teufel
profi
profi
Beiträge: 660
Registriert: 21.07.2014, 19:45
Wohnort: Deutschland

Re: Tattoo Entfernung - wie ging es euch dabei?

Beitragvon Teufel » 29.03.2018, 09:13

Vorher das Gehirn einschalten, bevor man sich bemalen lässt. ;-)
Ich Lebe und hab Spass daran, ich hab Spass und ich Lebe dafür.


Zurück zu „Medizin & Naturheilkunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast