Schmerzen in den Zähnen

Ein weitumfassendes interessantes Thema; Pro und Contra der Schulmedizin. Oder suchst Du einfach Rat?
Antworten
Riga2011
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 116
Registriert: 08.05.2017, 13:19
Wohnort: Östereich

Schmerzen in den Zähnen

Beitrag von Riga2011 » 30.01.2020, 13:58

Hey Leute, in letzter Zeit schmerzen meine Zähne immer wieder.
Ich weiß ich sollte einfach zum Zahnarzt schauen, aber das dauert einfach immer so unendlich lange und dann sitze ich dort wieder ewig im Wartezimmer. Ich dachte mir da frag ich zuerst lieber mal die Internet Ärzte ;)
Ist es immer gleich Karies, wenn einem die Zähne weh tun? Kann ich da auch selbst irgendwas dagegen machen?

queency
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 139
Registriert: 03.12.2017, 19:35
Wohnort: Zürich

Re: Schmerzen in den Zähnen

Beitrag von queency » 30.01.2020, 14:06

Hallo, also ich finde grundsätzlich sollte man sich nicht durch Faulheit von einem Arztbesuch abhalten lassen...
Es muss natürlich nicht immer Karies sein. Aber wenn doch kann es sein, dass Eile geboten ist.
Karies frisst sich ja unbehandelt immer weiter in deinen Zahn hinein. Ich habe auch mal gehört, dass es sogar ansteckend sein kann.

steveeen00
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 75
Registriert: 08.03.2018, 15:24
Wohnort: Östereich

Re: Schmerzen in den Zähnen

Beitrag von steveeen00 » 30.01.2020, 14:34

Oh Mann, was hier schon wieder für Halbwahrheiten verbreitet werden...
Also Karies ist nur theoretisch ansteckend, praktisch kann man es nicht einmal beim Zungenküssen übertragen.
Geh auf jeden Fall zu einem Arzt! Schmerzen in den Zähnen deuten nämlich tatsächlich fast immer auf Karies oder eine Zahnfleischentzündung hin.
Es gibt verschiedene Arten von Karies mit unterschiedlichen Auswirkungen und Schmerzen. Die leichtesten kann man noch mit Mundhygiene entfernen, aber wenn man nicht zu einem Zahnarzt schaut, kann es auch in einer Wurzelbehandlung enden.

Riga2011
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 116
Registriert: 08.05.2017, 13:19
Wohnort: Östereich

Re: Schmerzen in den Zähnen

Beitrag von Riga2011 » 30.01.2020, 14:48

Okay Leute ich beginne es einzusehen und habe mir auch schon einen Zahnarzt Termin für nächste Woche vereinbart.
Danke, dass ihr mir diesen kleinen Ruck gegeben habt. Ich habe irgendwie ein wenig Angst vor dem Arzt und gehe auch deshalb nicht so oft hin.
Meine Zähne tun hauptsächlich bei kalten Getränken oder Eis weh, keine Ahnung ob euch das was sagt. Auf jeden Fall hoffe ich es ist noch nicht zu spät...

steveeen00
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 75
Registriert: 08.03.2018, 15:24
Wohnort: Östereich

Re: Schmerzen in den Zähnen

Beitrag von steveeen00 » 30.01.2020, 14:59

Das klingt mir verdächtig nach Dentinkaries. Sprich du hast wahrscheinlich schon ein Loch.
Gut, dass du dir jetzt einen Termin ausgemacht hast. Das ist ein braver erster Schritt.
Versuche in Zukunft lieber Karies im Vorhinein zu vermeiden. Das geht einerseits durch eine Zahngesunde Ernährung mit wenig Zucker, andererseits mit guter gewissenhafter Zahnpflege. Zahnseide und Mundwasser sind ein Muss. Hin und wieder eine Mundhygiene kann auch helfen.
Aber eigentlich kannst du all diese Infos auch selbst nachlesen: https://www.novacura-zahnaerzte.de/news ... assnahmen/

bpehm2
freak
freak
Beiträge: 377
Registriert: 26.10.2017, 21:30
Wohnort: Deutschland

Re: Schmerzen in den Zähnen

Beitrag von bpehm2 » 14.02.2020, 14:40

Gar keine Frage, wenn man Schmerzen hat, gibt es gar keine andere Möglichkeit, als direkt so schnell wie möglich zum Zahnarzt zu gehen. Von allein werden die nicht verschwinden und Zahnärzte sind ja dafür da, in dem Fall auch schnell Hilfe zu leisten. Ich bin zum Beispiel regelmäßig in der Praxis https://www.xn--zahnrzte-an-der-aller-81b.de/ - nicht nur, wenn ich Zahnschmerzen habe, sondern mindestens einmal pro Jahr zur allgemeinen Pflege und Prävention. Das sind vertrauenswürdige Ärzte, die auch technisch auf dem neuesten Stand sind.

Benutzeravatar
Mikey85
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 17
Registriert: 24.03.2017, 12:02
Wohnort: Luzern

Re: Schmerzen in den Zähnen

Beitrag von Mikey85 » 27.02.2020, 09:42

Hallo,

Zahngesundheit und Zahnschmerzen sind leider für fast jeden ein großes Problem. Ich habe selbst immer wieder Probleme mit meinen Zähnen und war schon so oft beim Zahnarzt. Und ich bin dort auch nie gerne hingegangen. Aber wenn man Schmerzen hat, sollte man auf keinen Fall zu lange warten und so schnell wie möglich einen Zahnarzt aufsuchen. Um die Zähne gesund zu halten hilft, neben regelmäßigen Zähneputzen, Zahnseide, Mundwasser usw., auch Rote Beete. Denn Rote Beete kann Karies vorbeugen und trägt somit zu gesunden Zähnen bei. Mehr dazu gibt es in diesem wirklich empfehlenswerten Artikel nachzulesen: https://www.vitaminexpress.org/de/rote- ... ver-kaufen

Alles Gute und beste Grüße!

Benutzeravatar
Valencia
freak
freak
Beiträge: 455
Registriert: 24.06.2015, 10:49
Wohnort: Deutschland

Re: Schmerzen in den Zähnen

Beitrag von Valencia » 08.06.2020, 16:19

Guten Abend, liebe Leute.
Jeder hatte ja sicher schon einmal Zahnschmerzen.
Für mich gibt es ja fast nichts schlimmeres, weil man da einfach nichts gegen machen kann,
außer zum Zahnarzt zu gehen.
Man sollte immer regelmäßig gehen und seine Zähne, auch wenn man keine Beschwerden hat,
kontrollieren lassen.
Im schlimmsten Falle sollte man ansonsten eine Zahnzusatzversicherung machen.
Infos dazu findet Ihr hier:
https://www.zahnzusatzversicherungen-vergleich.com/

Joni92
freak
freak
Beiträge: 339
Registriert: 11.12.2018, 04:50
Wohnort: Deutschland

Re: Schmerzen in den Zähnen

Beitrag von Joni92 » 14.09.2020, 11:10

Hallo zusammen,

ich denke da würde ich direkt zum Zahnarzt, der kann das am besten sagen! Und nur aus Faulheit warten macht es ja eigentlich nicht besser... Schöne Zähne will ja eigentlich jeder, und ein Loch muss fachgerecht behandelt werden. Ich hab zwar keine kaputten Zähne, aber sie waren einfach überhaupt nicht schön. Früher mochte ich meine Zähne überhaupt nicht, aber jetzt bin ich richtig zufrieden. Ich hab mir bei https://www.smileunion.de eine Zahnschiene machen lassen. Gerade Zähne kann man damit schon innerhalb von 3 bis 9 Monaten bekommen. Diese durchsichtige Zahnschienen sind die modernste Art der Zahnkorrektur und da sie wirklich komplett transparent sind fallen sie überhaupt nicht auf im Alltag! Ich bin sehr zufrieden, jetzt hab ich auf jeden Fall super Zähne.

Antworten

Zurück zu „Medizin & Naturheilkunde“