Welche Milchpumpe bei Zwillingen?

Willst Du etwas über diese Themen erfahren oder Dich mit anderen unterhalten ...
Antworten
Wolfgang44
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 18
Registriert: 10.08.2017, 07:30
Wohnort: Jura

Welche Milchpumpe bei Zwillingen?

Beitrag von Wolfgang44 » 31.10.2017, 20:07

Hallo,
Meine Zwillinge sind leider um 2 Monate zu früh auf die Welt gekommen und daher hatten sie 1. nicht die Kraft um aus der Brust zu trinken und 2. waren sie auf der Neonatologie und da bekamen sie von den Schwestern Fläschen. Was natürlich einfacher ist und bequemer für die Kleinen. Jetzt muss ich meiner Frau eine Milchpumpe besorgen und habe da leider keinen Plan welche da am besten ist. Gibt es denn auch welche für Zwillinge? Habt ihr schon gute Erfahrungen gemacht mit gewissen Marken?

Gremecelues54
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 18
Registriert: 01.09.2017, 17:32
Wohnort: Deutschland

Re: Welche Milchpumpe bei Zwillingen?

Beitrag von Gremecelues54 » 02.11.2017, 20:45

Hi,
Eine Frage, die sich viele angehende Mütter und frisch gewordene Mütter stellen. Bei Zwillingen habst du nicht nur ein Kind, das gestillt werden möchte, sondern gleich zwei. Das bedeutet: Du solltest die doppelte Menge an Muttermilch produzieren. Ansonsten können deine Kinder schnell quengelig werden. Und dies ist wahrscheinlich das Letzte, was eine Mutter zweier Kinder will. Bei elektrischen Milchpumpen habest du meist standardmäßig eine Milchpumpe. Um Müttern von Zwillingen das Leben zu erleichtern, haben sich die Hersteller jedoch etwas einfallen lassen – Doppelmilchpumpen! Eine normale elektrische Milchpumpe wäre ausreichend, jedoch sparst du mit einer Doppelmilchpumpe die Hälfte deiner kostbaren Zeit! Wenn du weiteres erfahren willst, dann empfehle ich dir diesen informativen Artikel: https://elektrische-milchpumpen.com/wel ... willingen/. Dort kannst du nochmal alles nachlesen.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

Lisal
freak
freak
Beiträge: 256
Registriert: 10.06.2017, 22:25
Wohnort: Deutschland

Re: Welche Milchpumpe bei Zwillingen?

Beitrag von Lisal » 10.11.2018, 22:29

Da kann man natürlich schauen das man einen Vergleich macht.

Benutzeravatar
letsdoit
reporter
reporter
Beiträge: 860
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: Welche Milchpumpe bei Zwillingen?

Beitrag von letsdoit » 21.12.2018, 17:31

Mit @Lisal kann ich mich auf jeden Fall eigenen.
Einen Vergleich sollte man da wirklich machen, weil man so locker eine Entscheidung treffen kann. Um ehrlich zu sein, Milchpumpen gibt es heutzutage wie Sand im Meer und da die richtige zu finden ist auf gar keinen Fall so leicht. Den Überblick auf die eigene Faust zu behalten ist unmöglich, deswegen sollte man einen Vergleich benutzen.
Eine Freundin von mir hat es letztens so gemacht und auf https://milchpumpen-test.org/ einen sehr guten Vergleich gefunden.
Nachdem hat sie wirklich gutes Modell gekauft, was sie immer noch benutzt. Aus diesem Grund empfehle ich sowas locker weiter, weil ich weiß, dass es sich lohnt und dass es von Hilfe ist.

Schönen Grüß!
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

Antworten

Zurück zu „Stillen & Ernährung“