Umgang mit den eigenen Fähigkeiten

Wie es der Name schon sagt.
Benutzeravatar
mausjohn
schreibtalent
schreibtalent
Beiträge: 99
Registriert: 27.06.2016, 10:13
Wohnort: Jura

Umgang mit den eigenen Fähigkeiten

Beitragvon mausjohn » 25.07.2018, 14:16

Anlass zur Diskussion "Muss man all seine Fähigkeiten und Stärken kennen und anwenden können oder ist diese Annahme bloß Ergebnis unserer immer schlimmeren Leistungsgesellschaft, in der die Schwachen überfahren und aussortiert werden?"

Ich war immer dabei, wenn meine Freunde ihre Talente fanden. Entweder habe ich Probleme gemacht oder habs im Gespräch herausgekitzelt. War spannend, aber unnützlich für mich.
Nur Beispiele:
Meine Freundin Hanni ist ein Naturtalent in Verhandlungen - sie schafft es immer, dass am Ende alle trotz Kompromissen zufrieden aus einer Unterhaltung herausgehen.
Mein Kumpel Jonathan ist ein Smalltalk Talent. Auch er weiss das zu nutzen und hat daher eine beachtliche Karriere machen können.
Elisabeth kann besonders gut mit Kindern sprechen - ohne jemals eine pädagogische Ausbildung gemacht zu haben, hat sie ein natürliches Verständnis von dem, wie man mit Kindern sprechen muss.

Nun. ich habe mal ein Coaching gemacht, aber man konnte mir nicht sagen, was für Stärken ich habe. Ich hab vielleicht keine? Kennt ihr eure? Wenn ja, wie habt ihr die rausgefunden? Wenn nein, wie kommt ihr ohne zurecht?

kant
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 128
Registriert: 28.06.2016, 11:49
Wohnort: Freiburg

Re: Umgang mit den eigenen Fähigkeiten

Beitragvon kant » 26.07.2018, 17:00

Hallo,

ich glaube ja eigentlich nicht an spezielle Talente sondern eher an Neigungen und Erfahrungen, aber manchmal ist es eben so wie du es beschreibst. Ich glaube dass du dich frei entscheiden solltest und nicht darauf warten solltest, dass dir ein bestimmtes Label gegeben wird, wie einfühlsamer Zuhörer, und dir somit dein Schicksal eröffnet - so wie der Indianer sein Krafttier findet.

Tatsächlich solltest du alles versuchen oder machen ohne die von dem nagenden Zweifel zerstören zu lassen ob nicht etwas anderes eben besser gewesen wäre - aber auch die Talente anderer zu erkennen ist ein Talent und eins das man lernen kann, beispielsweise im Fernstudium.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Valencia
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 211
Registriert: 24.06.2015, 10:49
Wohnort: Deutschland

Re: Umgang mit den eigenen Fähigkeiten

Beitragvon Valencia » 31.08.2018, 15:02

Du kannst auch ein Vertriebscoaching machen, schaue mal hier https://www.myconsult-unternehmensberat ... g-hamburg/ - die bieten sowas an, ich finde das sehr interessant und es lohnt sich sicher weiterzubilden. VG


Zurück zu „Diskussionen die sonst nirgendwo passen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste