Erfahrungen mit Schwarzkümmelöl bei Bluthochdruck?

Wie es der Name schon sagt.
Antworten
Benutzeravatar
letsdoit
reporter
reporter
Beiträge: 832
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Erfahrungen mit Schwarzkümmelöl bei Bluthochdruck?

Beitrag von letsdoit » 15.03.2017, 03:40

Hallo zusammen


Kann mir jemand von euch mehr über Schwarzkümmelöl erzählen. Ich habe schon viel Gutes davon gehört, selber habe ich das Öl aber noch nicht ausprobiert. Mich interessieren vor allem seine Wirkungen beim Bluthochdruck, da ich manchmal Schwierigkeiten habe, meinen Blutdruck zu senken.

Ein Freund hat mir https://www.kraeuterland.de/schwarzkuemmeloel.html empfohlen, da kann mein 100 % reines Schwarzkümmelöl bestellen, ist es aber wirklich wirksam, wer von euch kann mir mehr darüber sagen? Lasst mal eure Tipps hören, ich würde mich sehr freuen


Gruß
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

queency
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 70
Registriert: 03.12.2017, 19:35
Wohnort: Zürich

Re: Erfahrungen mit Schwarzkümmelöl bei Bluthochdruck?

Beitrag von queency » 29.01.2018, 13:48

Hallo!

Mit solchen Naturheilmitteln musst du immer aufpassen. Klar, Schwarzkümmel hilft beim Senken des Blutdrucks - aber die Senkung kannst du so nicht kontrollieren bzw. richtig dosieren. Da wären geprüfte Arzneien wie Amlodipin wirklich besser: https://www.euroclinix.net/ch/bluthochdruck/amlodipin
Denn damit werden deine Blutgefäße sofern möglich auf Dauer entspannt und die Blutzirkulation wird angeregt.
Wenn du also Probleme mit deinem Blutdruck hast, solltest du sowieso einfach mal zum Arzt, der dir dann die passende Arznei verschreibt.

LG

Benutzeravatar
Teufel
profi
profi
Beiträge: 714
Registriert: 21.07.2014, 19:45
Wohnort: Deutschland

Re: Erfahrungen mit Schwarzkümmelöl bei Bluthochdruck?

Beitrag von Teufel » 29.01.2018, 15:46

Bluthochdruck sollte unbedingt mit einem Arzt besprochen werden, bevor man irgendwelche Dinge ausprobiert.
Ich Lebe und hab Spass daran, ich hab Spass und ich Lebe dafür.

Steffy1
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 14
Registriert: 05.06.2018, 10:27
Wohnort: Deutschland

Re: Erfahrungen mit Schwarzkümmelöl bei Bluthochdruck?

Beitrag von Steffy1 » 18.01.2019, 12:58

Ich würde dir generell empfehlen deinen Blutdruck zu messen. Dazu solltest du dir ein Blutdruckmessgerät kaufen. In Fachkreisen nutzt man hierfür auch die Begriffe Sphygmomanometer, oder vereinfacht ausgedrückt Blutdruckmesser. Verschiedene Methoden der Medizin machen die Messung des Blutdrucks ziemlich präzise. Äußere Einflüsse sollen das Ergebnis möglichst nicht verfälschen und auch die verschiedenen Arten der Messungen lassen entsprechende Auswertungen zu. Die Geräte müssen entsprechende Standards erfüllen, welche wir im Einzelnen unter die Lupe genommen haben. Nähere Infos hier: https://www.xn--blutdruckmessgert-5qb.org/



Durch den überwiegenden Anteil an Gamma-Linolensäure vermag Schwarzkümmelöl eine regulierende Wirkung auf Herz-Kreislauf auszuüben. Durch die zahlreichen ungesättigen Fettsäuren wird eine blutdrucksenkende Wirkung erzielt. Durch die Wirkungsweise der Fettsäuren wird das gute HDL - Cholesterin erhöht und das schädliche LDL - Cholesterin gesenkt. Auf diese Weise kann ebenfalls eine heilsame Wirkung auf Blutdruck und Kreislauf ausgeübt werden. Quelle: https://www.schwarzkuemmeloel-info.com/

CBD Öl soll angeblich auch den Blutdruck senken. Ich habe hier einen guten Artikel diesbezüglich gefunden. Weitere Infos hier: https://www.oel-cbd.com/

Antworten

Zurück zu „Diskussionen die sonst nirgendwo passen“