Wie lagern Unternehmen giftige Abfälle?

Wie es der Name schon sagt.
Knolleens
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 16
Registriert: 11.07.2014, 09:07
Wohnort: Basel-Stadt

Wie lagern Unternehmen giftige Abfälle?

Beitragvon Knolleens » 16.01.2016, 13:19

Hallo zusammen!
Ich recherchiere derzeit für ein Referat und frage mich, wie Unternehmen in der Schweiz und in Deutschland ihren Müll lagern und entsorgen dürfen. Gibt es eine gesetzliche Pflicht, wie z. B. das Standardanlagenmit mit wassergefährdenden Stoffen ist? Kennt sich jemand damit aus? Eventuell aus Erfahrungen innerhalb des eigenen Unternehmens?

Benutzeravatar
Exating1943
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 85
Registriert: 25.11.2013, 13:47
Wohnort: Deutschland

Re: Wie lagern Unternehmen giftige Abfälle?

Beitragvon Exating1943 » 20.01.2016, 16:43

Hallo Knolleens, da sprichst Du eine sehr komplexe Thematik an, die in einem Thread kaum wirklich zu beantworten ist. Grundsätzlich gibt es für jegliche Art von gewerblichem Müll Vorschriften – sowohl was die Lagerung als auch den Transport und die Entsorgung anbelangt. Zunächst musst Du unterscheiden zwischen Gewerbe- und Produktionsabfällen (sogenannte Siedlungsabfälle betreffen Dein Referat nicht) und die werden wiederum in die unterschiedlichsten Klassen unterteilt. Handelt es sich um Gefahrgut, gibt es dafür dezidierte Vorgaben. Flüssigstoffe werden zumeist in Tanklagern aufbewahrt. Ein renommierter Anbieter in diesem Bereich ist die Firma Keil Anlagenbau. Unter http://www.keil-anlagenbau.de/tanklager.html findest Du nicht nur die unterschiedlichen Produkte, sondern auch viele Informationen, die hilfreich für Deine Ausarbeitung sein können.


Zurück zu „Diskussionen die sonst nirgendwo passen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste