Wie Werbung für ein Restaurant machen?

Wie es der Name schon sagt.
Benutzeravatar
letsdoit
profi
profi
Beiträge: 703
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: Wie Werbung für ein Restaurant machen?

Beitragvon letsdoit » 19.02.2017, 19:04

Klingt gut :)
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

Sabi
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 41
Registriert: 13.02.2017, 15:51
Wohnort: Luzern

Re: Wie Werbung für ein Restaurant machen?

Beitragvon Sabi » 20.02.2017, 11:44

Und worauf lief es jetzt hinaus? :) Flyer wären auch so meine erste Idee gewesen.

Sabi
schreibfreudig
schreibfreudig
Beiträge: 41
Registriert: 13.02.2017, 15:51
Wohnort: Luzern

Re: Wie Werbung für ein Restaurant machen?

Beitragvon Sabi » 22.02.2017, 13:00

henrygra hat geschrieben:Damit das Restaurant den Besuchern in Erinnerung bleibt und sie es ihren Freunden empfehlen würde ich mir etwas kreatives ausdenken. Zum Beispiel könntet ihr "To-Go Becher" mit dem Restaurant-Namen und den Social Media Profil-Namen bedrucken lassen


Eins möchte ich hier noch hinzuzufügen (hatte dazu ja schon was geschrieben): Wenn solche To-Go-Becher, aber bitte umweltfreundlich. Mich macht es immer halb wahnsinnig, wenn ich sehe wie viele Leute morgens am Bahnhof stehen, im Halbschlaf ihren Kaffee in sich reinschütten und den Becher achtlos in den Müll werfen, ohne einen einzigen Gedanken an die Umwelt zu verschwenden. Es gibt auch günstige Kaffee-Becher, die effektiver Ressourcen schonen! Schaut mal hier vorbei https://portal.naturesse.de/, da gibt es Klima- und umweltfreundliches Bio-Einweggeschirr unter anderem aus Palmblättern zum Beispiel, dieses Material ist absolut wasserdicht, mikrowellengeeignet, geschmacksneutral und 100% biologisch abbaubar! Ich finde das sollte öfter Einzug in den Alltag halten, ist eine echt sinnvolle Sache. Kann man ja wie gesagt mit dem eigenen Logo bedrucken lassen, das ist eine gute Art Werbung zu machen.

Benutzeravatar
letsdoit
profi
profi
Beiträge: 703
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: Wie Werbung für ein Restaurant machen?

Beitragvon letsdoit » 22.02.2017, 19:09

Was hast du denn genommen ?
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

JuliaM
gelegenheitsschreiber
gelegenheitsschreiber
Beiträge: 19
Registriert: 01.03.2017, 10:05
Wohnort: Basel-Stadt

Re: Wie Werbung für ein Restaurant machen?

Beitragvon JuliaM » 26.04.2017, 09:36

Würde mich auch interessieren ob ihr mittlerweile mehr Erfolg mit dem Restaurant habt.

Ich stimme dir da voll und ganz zu Sabi. Diese to go Becher sind die reinste Katastrophe und verursachen soviel Müll...
Wie wäre es denn wenn ihr zum Beispiel Papier Tragetaschen oder ökologische Tragetaschen mit eurem Logo usw. bedruckt und diese dann verteilt.
Ich finde so etwas immer gut. Evtl könntet ihr auch, falls ihr auch zum Abholen anbietet, das Essen in solche Papiertüten packen und dem Kunden mitgeben. Das bleibt im Kopf.

Benutzeravatar
Marianne W
gerade hereingestolpert
gerade hereingestolpert
Beiträge: 6
Registriert: 18.04.2017, 11:31
Wohnort: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wie Werbung für ein Restaurant machen?

Beitragvon Marianne W » 01.06.2017, 17:42

Restaurant Werbung, da würde ich vlt. eine Anzeige im lokalen Werbespiegel vorschlagen oder in den Gelbenseiten. Oder vlt. an der Bahnhaltestelle in der Nähe. In München zb. werden die Flächen in den Ubahnen für lokale Anzeigen in der Umgebung genutzt. Auch sehr gut ist eine Listung bei Tripadvisor und Google adverds. Da bei Suchbegriff Eingabe im Internet dann das Restaurant auftaucht. Gerade kleinere Unternehmen haben große Erfolge damit.

Benutzeravatar
letsdoit
profi
profi
Beiträge: 703
Registriert: 30.04.2015, 23:23
Wohnort: Deutschland

Re: Wie Werbung für ein Restaurant machen?

Beitragvon letsdoit » 18.06.2017, 22:00

Ach, da kann man einiges machen.
Es gibt einmal Leuchtwerbung, dann Flyer und natürlich auch unter anderem das Internet.
Ich mache Werbung über meine Website. Die habe ich mir vor knapp 3 Monaten von einem WordPress Spezialist einrichten lassen. Habe auch schon die ersten Erfolge gesehen :)

Man muss aber immer schauen, dass die Werbung bzw die Methode auch zum Unternehmen passt.
Wie weit bist du denn schon ?

LG
mal bin ich der hund und dann wieder der baum

Mike89
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 214
Registriert: 23.10.2013, 11:46
Wohnort: Deutschland

Re: Wie Werbung für ein Restaurant machen?

Beitragvon Mike89 » 31.08.2017, 13:32

Hallo!
Wenn du Werbung für ein Restaurant machen möchtest, würde ich zuerst auch Flyer empfehlen. Außerdem finde ich auch eine eigene Webseite sehr wichtig. Um Kunden von der Straße aus auf sich aufmerksam zu machen, kann man auch sehr gut die Werbemittel von www.pag-acryl.de nutzen.

bpehm2
sprachbegabter
sprachbegabter
Beiträge: 202
Registriert: 26.10.2017, 21:30
Wohnort: Deutschland

Re: Wie Werbung für ein Restaurant machen?

Beitragvon bpehm2 » 10.12.2017, 22:55

Ich würde eine Facebookseite aufmachen. Wenn du es schaffst, dass die populär wird, dann wird dein Restaurant das sehr wahrscheinlich auch. Dazu kannst du dann z.B. günstig Likes oder Freunde auf dieser Seite kaufen. Das rentiert sich schnell, da es wirklich nicht teuer ist.
Zuletzt geändert von bpehm2 am 24.01.2018, 13:02, insgesamt 1-mal geändert.

birki
täglich-poster
täglich-poster
Beiträge: 75
Registriert: 21.10.2014, 11:01
Wohnort: Deutschland

Re: Wie Werbung für ein Restaurant machen?

Beitragvon birki » 11.12.2017, 13:42

Wie läuft's denn inzwischen mit dem Restaurant deiner Eltern?

Es ist sicher nützlich, eine Homepage oder Facebook-Seite zu haben - allein schon, damit Gäste vorab einen Blick auf die Speisekarte werfen können.

Ich persönlich finde, Mundpropaganda ist vielleicht nicht die beste, aber zumindest eine extrem gute Form der Werbung. Mein erster Gedanke war, dass deine Eltern vielleicht, wenn Markt oder ein Stadtfest oder so ist, kleine Verköstigungen anbieten, dass sich Leute quasi selbst davon überzeugen können, dass es gut schmeckt - und dann vielleicht Flyer mitgeben, wo die Speisekarte drinist, oder so.

Generell, Speisekartenflyer zum Einwerfen sind glaube ich nicht schlecht - meine Eltern zumindest lassen sich von sowas schonmal inspirieren, neue Restaurants aufzumachen.

Alternativ könnten vielleicht auch Selfmailer was für deine Eltern sein - persönliche Ansprache kommt immer gut, vielleicht mit einem kleinen Gutschein (1 Getränk frei oder so), damit kann man auch die Aufmerksamkeit der Leute erregen.

Vielleicht hilft das ja ein bisschen weiter ;)


Zurück zu „Diskussionen die sonst nirgendwo passen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste